Nutzungsbedingungen (AGB)

 

Nutzung der Website von s'Positive Magazin

  1. Die Nutzung der Website von s'Positive Magazin ist zum persönlichen Gebrauch bestimmt.
  2. Die Nutzung der Website von s'Positive Magazin zum gewerblichen Gebrauch ist grundsätzlich untersagt. Der Benutzer ist insbesondere nicht ermächtigt,  Informationen, Bilder, Software, Produkte oder Dienstleistungen, die auf der Website von s'Positive Magazin erhältlich sind, zu kopieren, zu versenden, zu veröffentlichen, vorzutragen, zu ändern, anzubieten, zu vermieten, zu verkaufen, zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke herzustellen, zu übertragen oder zu verkaufen.
  3. Die Nutzung zum gewerblichen Gebrauch kann jedoch mit schriftlicher Zustimmung von s'Positive Magazin und gegen Vergütung erlaubt werden.
  4. Der Benutzer sichert s'Positive Magazin, dass er bei der Benutzung der Website von s'Positive Magazin weder gegen Schweizerisches Recht noch gegen diese allgemeinen Vertragsbedingungen verstösst.

Keine Haftung von s'Positive Magazin

  1. s'Positive Magazin lehnt jede Haftung im Zusammenhang mit ihrer Website ab, insbesondere auch für Folgeschäden oder Schäden infolge Zufalls.
  2. s'Positive Magazin übernimmt insbesondere keine Haftung für fehlerhafte, nicht aktuelle, falsche oder unvollständige Informationen, die über ihre Website abrufbar sind, sowie für Informationen anderer Websites, die mittels eines Links mit der Website von s'Positive Magazin verbunden sind. Der Benutzer konsultiert die Website von s'Positive Magazin ausdrücklich auf eigenes Risiko.
  3. s'Positive Magazin übernimmt insbesondere auch keine Haftung für fehlerhafte Technik, Software oder Dienstleistungen und für nicht funktionierende Links.
  4. Der Benutzer hat die Website wie auch diese rechtlichen Hinweise zu akzeptieren, jedenfalls kann er sie nicht anfechten und bei Unzufriedenheit als einzige Möglichkeit die Nutzung der Website beenden.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

  1. Auf den vorliegenden Vertrag ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.
  2. Gerichtsstand ist Zürich.

s'Positive Magazin

Ausgabe 3: März 2019

Patrick Reber: Der neue Geschäftsführer des EHC Olten will den Verein in die höchste Liga führen.

GLEICHGEWICHT: Die Serengeti zeigt, wie die Natur im Gleichgewicht bleibt.

KAMPFPILOT: Wie der Oberaargauer Rudolf Rickenbacher im Kampf fiel.

DIE RIVALEN: Der SC Langenthal und der EHC Olten sind ewige Rivalen.

s'Positive Magazin

Mediadaten

Erfrischend anders! Dem Leser verpflichtet, und deshalb für Werber besonders interessant.

Ausgabe 3: März 2019